Im Laufe des zweiten Halbjahres der 6. Klasse wählen die Schüler:innen bei uns an der Schule ihren Wahlpflichtunterricht (WPU), den sie von Klasse 7 bis Klasse 9 bzw. 10 durchgehend belegen. In diesen Wahlpflichtkursen können unsere Schüler:innen ihren jeweiligen individuellen Neigungen und Stärken noch intensiver nachgehen. Da der Kurs vierstündig unterrichtet wird und wie erwähnt bis zum Abschluss belegt wird, bereiten wir die Wahl des WPU's so gut und lange wie möglich vor. Beginnend mit einem Informationsschreiben zu den Halbjahreszeugnissen, Info-Mappen in den Klassen, über einen WPU-Elternabend und dem ,,Schnupperunterricht" in laufenden Kursen, stehen sämtliche Klassen- und Fachlehrkräfte den Schüler:innen beratend zur Seite. So arbeiten wir mit vereinten Kräften daran, dass jedes Kind im ,,richtigen" Wahlpflichtkurs landet und dort von genau für diese Kurse ausgebildeten Fachlehrkräften unterrichtet wird.

 

Für den künftigen 7. Jahrgang im Schuljahr 2021/22 werden an der Gerhard-Hilgendorf-Schule folgende WPU's angeboten: