Im Laufe des zweiten Halbjahres der 6. Klasse wählen die Schüler:innen bei uns an der Schule ihren Wahlpflichtunterricht (WPU), den sie von Klasse 7 bis Klasse 9 bzw. 10 durchgehend belegen. In diesen Wahlpflichtkursen können unsere Schüler:innen ihren jeweiligen individuellen Neigungen und Stärken noch intensiver nachgehen. Da der Kurs vierstündig unterrichtet wird und wie erwähnt bis zum Abschluss belegt wird, bereiten wir die Wahl des WPU's so gut und lange wie möglich vor. Beginnend mit einem Informationsschreiben zu den Halbjahreszeugnissen, Info-Mappen in den Klassen, über einen WPU-Elternabend und dem ,,Schnupperunterricht" in laufenden Kursen, stehen sämtliche Klassen- und Fachlehrkräfte den Schüler:innen beratend zur Seite. So arbeiten wir mit vereinten Kräften daran, dass jedes Kind im ,,richtigen" Wahlpflichtkurs landet und dort von genau für diese Kurse ausgebildeten Fachlehrkräften unterrichtet wird.

Leider ist diese ausführliche Vorbereitung der WPU-Wahl in diesem Jahr nicht möglich. Damit die Kinder trotzdem den "richtigen" Wahlpflichtkurs finden, haben die einzelnen WPU-Teams etwas zu Vorstellung der Kurse vorbereitet.

Mit Klick auf den Namen des WPU finden Sie die Info-Blätter zu den einzelnen WPU-Fächern. Weitere Infos finden Sie darunter verlinkt. Für allgemeine Fragen zum Thema Wahlpflichtunterricht ist Herr Leu von Montag bis Donnerstag unter 0451-2036038 zu erreichen.

Wir hoffen sehr, den geplanten Schnupperunterricht für Ihre Kinder am Mittwoch, den 31.03.21, wie geplant durchführen zu können.    

Für den künftigen 7. Jahrgang im Schuljahr 2021/22 werden an der Gerhard-Hilgendorf-Schule folgende WPU's angeboten: