Benutzeranmeldung

Aufgaben der Klassenelternbeiräte

Aufgabe der Elternvertretungen ist es, im Rahmen ihres Wirkungskreises

  • das Interesse und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben der Erziehung zu wahren und zu pflegen,
  • der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben,
  • Wünsche und Anregungen der Eltern zur Verbesserung der Schulverhältnisse zu fördern und den zuständigen Stellen in Schule und Schulverwaltung zu unterbreiten,
  • das Verständnis der Öffentlichkeit für Erziehung und Unterricht in der Schule zu stärken,
  • das Vertrauen zwischen Schule und Elternhaus zu festigen.

Die Klassenelternbeiräte sollten Kontakt zu Schülersprecherin / Schülersprecher und Schülervertretung halten sowie einen Austausch mit den Eltern der Klasse bzw. des Jahrgangs gewährleisten. Wesentliche/r Ansprech- und Kooperationspartner/in für den Klassenelternbeirat ist die Klassenlehrerin / der Klassenlehrer.

Die Klassenelternbeiräte werden jeweils zu Beginn des 5., 7. sowie 9. Schuljahres neu gewählt. Sie sind Ansprechpartner der Elternschaft bei Schwierigkeiten im schulischen Alltag als Vermittler mit den Lehrkräften / dem Klassenlehrer. Darüber hinaus laden Sie pro Schulhalbjahr zu mindestens einem Elternabend ein und leiten diesen.

Die / Der Vorsitzende des Klassenelternbeirates ist Teilnehmer an den Klassen- und Zeugniskonferenzen.


Alles Weitere zum Klassenelternbeirat erfahren Sie hier.

 

 

Druckversion
Für das Kontaktformular steht keine Druckversion zur Verfügung!